Copyright @ Perimeter Security GmbH - All Rights Reserved

Unbefugter Zutritt verboten!

Perimeterschutz als Teil eines Gesamtkonzeptes

GEOQUIP

Deutschland

Deutschland - Agentur

Das Risiko, Opfer eines Diebstahls zu werden, ist allgegenwärtig, sowohl im privaten wie auch im gewerblichen Leben. Neben den Wohnungseinbrüchen werden auch aus Gärten und von Freigeländen alle Arten von verwertbaren Gegenständen entwendet. Bei Industrieunternehmen

ist das nicht anders. Galt es früher, eher hochwertige Güter gegen

Diebstahl zu sichern, sind heute viele

– speziell im Freigelände gelagerte – Güter stark gefährdet. Einem durchdachten Perimeterschutz*konzept

kommt daher eine besonders große Bedeutung zu.

* Perimeter Security / Perimeter Protection

Nicht nur Fahrzeuge, Geräte und Fertigwaren - von Kupfer und Edelstahl bis hin zu Schrott wird heute alles gerne von Industriearealen „genommen“.

Neben dem Schutz des Eigentums und einem starken Interesse von Industriebetrieben an der Sicherstellung

von Betriebsabläufen haben aber auch immer mehr Anforderungen von Dritten an die Sicherungssysteme Einfluss auf die Konzepte. Dazu gehören zum Beispiel Versicherungsauflagen, zolltechnische Bestimmungen oder Zertifizierungen

bei Herstellern von Nahrungsmitteln.

Kunden fordern von ihren Lieferanten Sicherheitsmaßnahmen, um die eigene Supply Chain weitestmöglich abzusichern.

 

In jedem Fall soll der Zugang für betriebsfremde und nicht autorisierte

Personen verhindert werden.

Je nach Vorgaben und Anforderungen

an das Sicherheitskonzept stehen passende Lösungen zur Verfügung. Zunächst sollte sichergestellt werden,

dass die richtigen Ansprechpartner

ausgewählt werden, um am Ende eine

zuverlässig funktionierende Gesamtlösung

zu erhalten.

 

„Das Ganze ist mehr als die Summe der einzelnen Teile“ gilt insbesondere auch in der Sicherheitstechnik.

 

Durchgangssperren werden

über Zutrittskontrollsysteme oder

die Gebäudeleittechnik gesteuert.

Zaunüberwachungsanlagen von Geoquip funktionieren in geeigneten Zaunkonstruktionen und z. B. in der Kombination mit Videoverifikation zuverlässig und ohne unerwünschte Meldungen (Fehlalarme). 

Voraussetzung ist immer, dass die mechanischen und elektronischen Systeme möglichst perfekt aufeinander abgestimmt sind, dafür stehen verschiedene, bewährte Systeme von Geoquip zur Detektion von Zäunen, Mauern und Dächern zur Verfügung. Die bekanntesten Produkte wie Guardwire, Defensor, CentrAlert, Geozone und Impactor sind i. d. R. kurzfristig lieferbar. Für die Planungsunterstützung stehen wir gerne zur Verfügung.

 

Durch die Kombination einer mechanischen Barriere und eines elektronischen Detektionssystemes von Geoquip ist ein unbefugtes Betreten des Geländes oder eines Raumes, ohne einen Alarm zu generieren nicht mehr möglich.